Image
Image

Für Baugemeinschaften und Wohnprojekte stehen in der Regel die inhaltlichen und konzeptionellen Fragen des gemeinsamen Wohnens im Vordergrund. Die Entwicklung des Organisationskonzeptes und der Architektur kann sich daran noch orientieren, aber spätestens das Finanzierungskonzept, die Vergabe und die Bauüberwachung werden als notwendiges Übel gesehen. Nicht selten fehlt es den Gruppen hier auch an Erfahrungen und Kompetenzen.

Daher fordert die Stadt Hamburg bei der Vergabe von städtischen Grundstücken an Baugemeinschaften in der Regel die Beauftragung eines Baubetreuers. Der

...

News

In Hamburg gehören Baugemeinschaften inzwischen zum Alltag. So sollen 20 % der städtischen Grundstücke an Baugemeinschaften vergeben werden, auch um die große Nachfrage von Baugemeinschaften um Grundstücke befriedigen zu können, denn um die

...

Die Agentur für Baugemeinschaften bietet für eine Baugemeinschaft, die öffentlich geförderte Mietwohnungen errichten will, ein interessantes Baufeld auf St. Pauli

...

Die IBA Hamburg GmbH hat im August 2018 die Ausschreibung für ein Baugemeinschaftsgrundstück im Fischbeker Heidbrook

...

Unser Team

HHBB vereint die Kompetenz und Erfahrung der hamburger immobilienberater und der Architekten des Büros Bosse Westphal + Schäffer. Damit stehen Ansprechpartner für alle Fragen einer Baugemeinschaft zur Verfügung:

  • Ausbildung zum Zimmerer (1994 bis 1996)
  • traditionelle dreijährige Wanderschaft als Freireisender sowie umfangreiche Erfahrungen als Zimmerer (1996 bis 2005)
  • mehrjährige Erfahrungen als freiberuflicher Bühnen- und
...

Beratung aus Berufung - so heißt der "Rote Faden", der sich schon seit meinem 16. Lebensjahr durch mein Berufsleben zieht. Zuerst während Ferienjobs auf internationalen Fach- und Verbrauchermessen, später während meines

...

Als Gründungsmitglied von Stattauto, dem ersten CarSharing Anbieter in Hamburg, versuche ich seit 1992 die vermeintlichen Gegensätze von Ökonomie und Ökologie unter ein Dach zu bringen, ohne dabei den moralischen Zeigefinger zu heben.

...

  • Ausbildung zum Zimmerer (1985 bis 1988)
  • nach traditioneller Wanderschaft selbständiger Zimmerer im Reisegewerbe (darunter auch Tätigkeiten im Maurerhandwerk, in der Dachdeckerei, Bauklempnerei, Tischlerei und im
...

Kontakt

Telefon: (040) 2093 29 801