Regine Rega-Lindner

Beratung aus Berufung - so heißt der "Rote Faden", der sich schon seit meinem 16. Lebensjahr durch mein Berufsleben zieht. Zuerst während Ferienjobs auf internationalen Fach- und Verbrauchermessen, später während meines BWL-Studiums: Ein Praktikum führte mich dort folgerichtig zu einem verbraucherorientiert arbeitenden Vermittler-Verband, wo ich erste Einblicke in die Welt der Anlage- und Finanzberatung der sehr nachhaltigen Art bekam. Diese eher unübliche Beratungspraxis faszinierte mich von Beginn an und erfüllt mich bis heute mit Begeisterung. Nach Abschluss meines Studiums sammelte ich zunächst in verschiedenen verantwortlichen Positionen Vertriebs- und Marketingerfahrung, bevor ich mich 2004 zur Selbständigkeit entschloss.

Seitdem befasse ich mich vor allem mit dem Immobilienthema, das sich als "greifbare" und, wenn sie solide ausgeführt ist, sehr nachhaltige Art der Geldanlage und des Vermögensaufbaus darstellt. Ob  in der Entwicklung von Ideen und Perspektiven rund um die privat genutzte oder vermietete Immobilie, als Maklerin für meine langjährigen Kunden, in der Beratung von Menschen, die sich als Investor oder Investorin für Immobilienprojekte interessieren oder in der Beschaffung passender Finanzierungen für kleinere und größere Vorhaben - stets verstehe ich mich als ganz individuelle Beraterin meiner Kundinnen und Kunden - im besten Sinne. Meine besonderen Stärken liegen dabei in der Analyse der persönlichen Neigungen, Notwendigkeiten und Möglichkeiten und in der Entwicklung verlässlicher Lösungen in Form eigener Konzepte. Mein Talent, hochwertige Netzwerke zu knüpfen, unterstützt diese Tätigkeit in idealer Weise.

Neben meiner Arbeit und meiner Familie widme ich mich engagiert der ehrenamtlichen Tätigkeit im Alumni-Verein der Universität Hamburg. Dort bringe ich mich vor allem in den Kooperationsaufbau zu Unternehmen in Hamburg und in die Organisation des sportlichen Vereins-Programms ein. Gerade der Sport, hier besonders Rudern, Laufen, Segeln und bei Gelegenheit Skifahren und Tauchen, sorgt auch bei mir selbst für einen gesunden Ausgleich und für die Erhaltung meiner Dynamik und Freude bei allen meinen Aktivitäten.